Falls ihr davon noch nicht(s) gehört habt...

Radio- & Youtube-Hit "Der Skripniker"

Video hier gucken

Über 150.000 Youtube-Klicks und bundesweit in den Medien: »Der Skripniker«, ist eine witzige Version des Songs »Der Picknicker« von den Fantastischen Vier, über den Kult-Ex-Trainer des SV Werder Bremen, Viktor Skripnik. Unter dem Pseudonym »Das Torschusspanik Orchester« bei Radio Bremen Vier veröffentlicht, wurde der Song ein viraler Hit, zur heimlichen Werder Bremen Hymne und lief sogar im Weserstadion.

Der echte Skripnik findet den Song »ganz angenehm«, sagt lachend: »Es freut mich, dass es das gibt. Meine Tochter hat das Lied als Klingelton auf dem Handy. Aber glauben Sie mir: Ich habe es nicht bezahlt und nicht produziert.«

"Die Bremer Stadtmusikanten - Back four Music" (Radio Bremen Vier)
Die Bremer Stadtmusikanten waren lange vor Manowar die lauteste Band der Welt.
 Lange vor Beatles, Backstreet Boys und One Direction war das vierköpfige Ensemble um Hipster Ezil, den muffeligen Hund, die divenhafte Katze und den Hahn mit Wasserzahn, das Nonplusultra im Musikbusiness. JETZT versuchen sie ihr Comeback und wollen es ALLEN noch einmal zeigen!

"Das Tagebuch des Uli H." (Alsterradio)
Gönner, Gigant, Gefängnisinsasse. Uli H. hat in seinem Leben fast alles erreicht. Was Uli unter Einfluss der gesiebten Luft durch den Kopf schießt und wie er die Geschäfte hinter Gittern managed, hört ihr in „Das Tagebuch des Uli H.“ – garantiert keine Fälschung und besser als jeder echte Kujau.

"Die KLITSCHKO WG" - (Radio Hamburg, Oldie 95)

Im Boxsport haben Vitali und Wladimir Klitschko so ziemlich alles erreicht.
Doch im Alltag ist jeder Tag ein Kampf – in ihrer viel zu kleinen Hamburger WG.
Da kann Wladimir schon mal nicht einschlafen, weil der Mond zu hell am Himmel scheint und Vitali hat von zwölf Blechen Pflaumenkuchen Bauchschmerzen. Zwei ganz Große in einer ganz kleinen WG – geht da eigentlich viel... kaputt?

Mehr Folgen der beiden Boxgiganten findet ihr bei SOUNDCLOUD.

2017  Thomas Schwieger   globbers joomla templates